Die accantec group präsentiert sich auf dem diesjährigen JMP Discovery Summit Europe

Als Experte für die statistische Datenanalyse und langjähriger JMP-Partner präsentiert sich die Life Science Sparte der accantec group auf dem diesjährigen JMP Discovery Summit Europe in Prag (Tschechien)

Vom 21.-23.03.2017 präsentiert sich die accantec group als exklusiver JMP-Partner für die D/A/CH-Region mit einem Vortrag, Poster und weiteren Informationsmaterialen auf dem JMP Discovery Summit Europe.

Europas Datenanalysten, Statistik-Experten, Wissenschaftler, Data Scientisten und JMP-User widmen sich dem Leitthema „Discover the Unexpected – Exploring Data, Inspiring Innovation“. Im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung mit einer begleitenden Ausstellung, Fachvorträgen, Praxisbeispielen, technischen Tutorials und Workshops geht es um die neuesten Entwicklungen in der JMP-Softwarefamilie auf dem Gebiet der statistischen Datenanalyse und -exploration. Als besonderes Highlight stellt John Sall, Mitbegründer von SAS und Executive Vice President sowie Erfinder und leitender Entwickler von JMP, in seiner Keynote die neuen Features des JMP 13 Releases vor.

Weiterlesen

JMP 13: Fokus auf Data Discovery

Neueste Version lässt Nutzer das versteckte Potenzial von Daten noch besser ausschöpfen

Die aktuelle Version der Statistiksoftware JMP ermöglicht den Nutzern, Daten effizienter für Analysen aufzubereiten sowie eine größere Vielfalt und Menge an Daten zu analysieren. Mit JMP Pro 13, der Advanced-Analytics-Version von JMP, lassen sich zudem neue und komplexe Probleme schneller lösen. JMP ist eine Software von SAS, einem der weltgrößten Softwarehersteller.

"JMP 13 hat entscheidende Erweiterungen hinzugefügt, um die statistische Auswertung zu beschleunigen. Die verbesserten Funktionen für generalisierte Modelle, Definitive Screening Designs, Zuverlässigkeit, Simulation, statistische Prozesskontrolle und Verbraucherumfragen eröffnen Anwendern von JMP neue Möglichkeiten, um genaue, verwertbare und informative Schlussfolgerungen aus ihren Daten zu ziehen", erläutert David Trindade, Partner und Chief Officer of Best Practices bei Bloom Energy.

"Wer in Daten erfolgreich suchen, aber auch zufällig auf Neues stoßen will, muss vor allem ein guter Beobachter sein – und seine Beobachtungen dann auch in Überlegungen, Hypothesen, Analysen und Schlussfolgerungen umsetzen können", erläutert John Sall, Mitbegründer und Executive Vice President von SAS sowie Leiter des Unternehmensbereichs JMP. "Leistungsstarke Tools zur Datenaufbereitung, die dabei helfen, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, sind eine wichtige Voraussetzung dabei."

Weiterlesen

Corporate Blog